3. Dezember 2018 Thomas

Áhrifamikill: Ein Fujifilm JPEG-Rezept für Island

Dynamikbereich: DR100 – DR200
Filmsimulation: Acros + R
Körnungseffekt: Stark
Weissabgleich: Auto (R:0 B:0)
Ton Lichter: 0 – -1
Schattier. Ton: +1 – +2
Farbe: –
Schärfe: +1
Rauschreduktion: -4
ISO: Auto
Belichtungskorrektur: am besten manuell arbeiten

Sommer in Island. Das bedeutet Wetterlagen, die sich im Minutentakt komplett ändern können: Sonnenschein, dann Regen aus allen Richtungen, starke Winde – und meist eher trüb und grau. Zumindest hat mich diese faszinierende Insel so begrüßt und für Wochen in ihren Bann gezogen. Ich war anfangs vielleicht ein wenig enttäuscht, da Nebel und Regen für mich nicht die idealen Voraussetzungen waren, um diese unrealen Landschaften zu fotografieren. Mit jedem weiteren Regen-von-der-Linse-Wischen begann ich aber, das Wetter, Island und die Isländer mehr zu verstehen. Eben dieses Triste und Graue ist ein wichtiger Teil der Isländer und ihrer Insel. Also habe ich das gemacht, was man eigentlich viel öfter tun sollte: mich nicht über das Wetter beschweren, sondern es fest umarmen, drücken und dafür dankbar sein.

Ich wollte Island so zeigen, wie ich es wahrgenommen habe, und das natürlich nach Möglichkeit schon in der Kamera und ohne auch noch in meinem „Urlaub“ lange vor Lightroom zu sitzen.

Das Rezept baut auf der Acros-Filmsimulation mit einem Rotfilter auf. Dazu kommt die starke Körnung, die abhängig vom eingestellten ISO-Wert unterschiedliche, aber immer tolle Ergebnisse liefert. Die Lichter werden etwas gedrückt, um den Himmel unter Kontrolle zu halten, und die Schatten verstärkt.

Da auf Island nicht nur das Wetter, sondern auch die Landschaft sehr abwechslungsreich ist, kann man dieses Rezept wirklich nur als Grundlage verstehen. Man muss etwas mit den Lichter- und Schattenwerten sowie der Belichtung spielen, um das beste Ergebnis zu erzielen. Aber keine Sorge, gerade diese Konzentration auf das Ergebnis macht das Fotografieren zum Erlebnis.

„Áhrifamikill“ heißt übrigens „eindrucksvoll“ auf Isländisch

(Fuji X-T2 | 12 mm | ƒ4 | 1/1.70 s | ISO200)

(Fuji X-T2 | 16 mm | ƒ5.6 | 1/550 s | ISO200)

Fujifilm JPEG-Rezepte

Dieses tolle Fujifilm JPEG-Rezept und viele weitere, gibt es in meinem eBook „Fujifilm JPEG-Rezepte“ das im Januar 2019 erscheint.

Du willst die Veröffentlichung des eBooks nicht verpassen? Dann jetzt schnell in den Newsletter eintragen und 10% Rabatt sichern!

Thomas Jones ist Berufsfotograf und arbeitet hauptsächlich in den Bereichen Hochzeits-, Portrait und Businessfotografie.

Tagged: , , , , , , , , , , , ,